Media

Felder mit * sind Pflichtfelder

Termin: 12 November 2018

Beginn: ab 8 Uhr / Treffen ab 7 Uhr

Ort: Grand Prix Strecke, Nürburgring

Ansprechpartner: Björn Fey


Hilfetext
Hilfetext
Hilfetext

Hiermit möchte ich mich als Medienvertreter für Race4Friends am Montag, den 12. November 2018 akkreditieren. Sollte mir eine Teilnahme nicht möglich sein, informiere ich zeitnah das Orga-Team!


Ich mache:


Mein Medienmaterial verwende ich für folgende Zwecke:


Bedingungen und Haftungsausschluß für Medienpartner

Vielen Dank für Ihr Interesse am Verein Race4Friends e.V. und dieser Veranstaltung. Es ist uns als Verein natürlich sehr wichtig, medienwirksam gegenüber allen Teilnehmern, Helfern und Sponsoren über unsere Arbeit zu berichten und freuen uns, unsere Arbeit mit Ihrer Hilfe ein wenig mehr in die Öffentlichkeit zu bringen.

Wir als Verein „Race4Friends e.V.“ (nachfolgend Verein genannt) möchten für alle Medienpartner eine einheitliche und reibungslose Berichterstattung ermöglichen. Daher bitten wir darum, die genannten Punkte zu beachten.

Die Arbeit des Vereins ist in vielen Bereichen als sehr sensibel zu betrachten, im Besonderen bei Berichterstattungen und Werbewirksamkeit der Sponsoren im Hinblick auf die Teilnehmer der externen Organisationen, welche wir als Gäste begrüßen.

Verwendung von Foto- und Videomaterial

Die Bilder und Videos müssen den Statuten des Vereins entsprechen und dürfen nur wohlwollend verwendet werden. Die Verwendung ist außerdem nur für die Berichterstattung über Race4Friends gestattet. In keinem Falle ist eine Verwendung für anderweitige Zwecke gestattet, noch darf das Material weiterverkauft werden. Auch dann nicht, wenn der Gewinn dem Verein als Spende zugeführt werden soll.

Der Verein ist von Maßnahmen, die mithilfe von Medien in diesem Zusammenhang entstanden sind, vor einer Veröffentlichung in Kenntnis zu setzen, in Form einer Kopie der Maßnahmen. Diese Kopie ist unaufgefordert vorzulegen. Der Verein behält sich das Recht vor, vor Veröffentlichung in Punkten eine Nachbesserung der Maßnahmen zu fordern oder eine Veröffentlichung, auch juristisch, zu unterbinden, sofern die Statuten des Vereins verletzt werden oder abgebildete Personen nicht im Kontext zur Arbeit des Vereins dargestellt werden.

Diese Maßnahmen sind notwendig, da das Urheberrecht, besonders im Hinblick auf das Recht am eigenen Bild, bei dieser Veranstaltung zur Anwendung kommt. Um einen eventuellen Missbrauch zu vermeiden, ist der Verein leider gezwungen, diese Beschränkungen einzufordern.

Als Medienpartner muss man das entstandene Material nach der Veranstaltung unaufgefordert dem Verein zur Verfügung stellen. Das heißt, dass Fotografen die ca. 50 besten Fotos in voller Auflösung und ohne Wasserzeichen oder Logos unentgeltlich zur Verfügung stellen. Gleiches gilt für Videofilmer, die ein fertig geschnittenes Video kostenfrei zur Verfügung stellen. Die Bereitstellung kann als Download erfolgen.

Des Weiteren wird Ihre Email Adresse an die Einrichtungen, Heime, Werkstätten oder Betreuer weitergeben. Gegebenenfalls melden sich diese dann, um die Fotos oder Videos für ihre eigenen Zwecke anzufordern. Diese sind ihnen kostenlos zur Verfügung zu stellen!

Bei eventuellen Unklarheiten ist eine Email an bf@race4friends.de, mit dem Sachverhalt in Stichworten, zu schicken.

Aktive Werbung eigener Produkte und Belange in Beiträgen, besonders im Zusammenhang mit den Teilnehmern, ist nicht zulässig und wird bei Bekanntwerden durch den Verein umgehend untersagt.

Im Besonderen gilt hier der Grundsatz, dass eine Veröffentlichung auch durch den Widerspruch der Teilnehmer im Einzelfall entsprochen werden kann, sofern das Recht am eigenen Bild verletzt wurde oder die abgebildete Person nicht im Zusammenhang mit der Vereinsarbeit , bzw. dem Event gebracht wurde.

Ausfall/Schadensersatz/Haftungsregelungen

Die Grand Prix Strecke wird vom Streckeneigentümer am Tage des Events begutachtet und nach Unbedenklichkeit für die Veranstaltung freigegeben. Sollte eine Freigabe aufgrund der Witterrungsbedingungen, durch Schäden oder andere Faktoren nicht erfolgen, kann kein Schadensersatzanspruch beim Veranstalter geltend gemacht werden. Eine Erstattung von etwaig angefallenen Kosten kann nicht erfolgen.

Die Medienpartner erklären mit ihrer Anmeldung ausdrücklich, dass ihnen die spezifischen Gefahren der Veranstaltung bekannt sind und sie gegen den Veranstalter/Organisator keine Ansprüche wegen Schäden und Verletzungen jeder Art, die durch die Teilnahmen entstehen können, geltend machen können. Dies gilt sowohl für Personen- als auch für Sachschäden, insbesondere auch für Folgen von Unfällen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

Eine Absicherung der Medienpartner erfolgt lediglich über eine Haftpflichtversicherung des Veranstalters, deren Details beim Vorstand erfragt werden können. Es ist bekannt, dass der Veranstalter keine Haftung für beschädigte oder abhanden gekommene Gegenstände übernimmt.


  • Diese Akkreditierung berechtigt im Rahmen von Race4Friends 2018 zu Bild- und Videoaufnahmen an der Strecke und im Bereich der Boxengasse.
  • Jederzeit ist die ausgegebene Warnweste zu tragen und den Anweisungen der Streckenmarschalls oder des Orga-Teams Folge zu leisten.
  • Der Aufenthalt an der Rennstrecke bedeutet Lebensgefahr! Daher erfolgt der Aufenthalt auf eigenes Risiko. Zur eigenen Sicherheit ist der Aufenthalt vor den Streckenbegrenzungen auf Fahrbahnseite nicht erlaubt!